Ein Tag auf der Erde: Erster virtueller Austausch zwischen dem Lycée Valdiodio Ndiaye und dem TRG Osterode ist in vollem Gange

Nach den coronabedingten Absagen zweier geplanter Begegnungsreisen (im Juni nach Senegal, im September nach Osterode) läuft seit wenigen Tagen der erste virtuelle Austausch der beiden PASCH-Schulen. Ausgestattet mit je einem I-Phone und einem I-Pad (gefördert vom Pädagogischen Austauschdienst) begeben sich die Schüler*innen hier wie dort auf Themensuche. Geplant ist der Vergleich eines typischen Tagesablaufes mit dem besonderen Fokus auf Gemeinsamkeiten. Ganz gleich wo auf der Erde: Jugendliche treiben gerne Sport, sie treffen sich mit Freunden, erledigen Pflichten im Haushalt, engagieren sich für die Gemeinschaft, hören Musik und haben Träume für ihr Leben. Das und noch so vieles mehr dokumentieren die jeweiligen Schülergremien aktuell eigenständig in Form von Einzelclips, die zu einem großen Ganzen zusammengefügt werden. Die gewählten Chefredakteure geben Fristen und Aufgaben aus, Art Directors kümmern sich um ein gemeinsames Projektlogo und Filmeffekte, die Cutter machen technische Vorgaben und die Sprachwächter sind für die jeweiligen Untertitel zuständig. Während in Kaolack der Deutschclub federführend ist, vertritt auf Osteroder Seite der 11er-Kurs Französisch unser Gymnasium. Die Senegal-AG hilft beim Drehbuch fleißig mit und wir alle dürfen gespannt sein auf das Endprodukt. Nach ersten Videokontakten ist ein mehrstündiger virtueller Workshop zeitnah geplant und auch bereits bestehende deutsch-senegalesische Freundschaften bereichern den „Eine Welt-Film“.

Am kommenden Samstag steht zum Beispiel eine Marktszene auf dem Programm und man möchte Obst von hier nach dort und umgekehrt „virtuell schicken“. Ein Freundschaftsbuch sowie die geplante Aktion „Geschenke mit Herz“ auf beiden Seiten zeigen bereits jetzt: 

„Die stabilsten Brücken werden von jungen Menschen gebaut.“

Projektzeitraum (nachdem der Schulstart in Senegal verschoben wurde): 25.11. – 20.12.2020

Moderatoren der virtuellen Begegnung: Djibril Thiam / Tobias Rusteberg

Die Projektgruppe aus Kaolack, Senegal
Der Französischkurs fr1E (Jg. 11) von Herrn Rusteberg

Kommentare sind geschlossen.