Geschäftsverteilung der Schulleitung

Schulleiter (Herr Telge):
Gesamtverantwortung nach § 43 Nieders. Schulgesetz

  • Vertretung der Schule nach außen, Öffentlichkeits- und Pressearbeit
  • Ausübung des Hausrechts
  • Vorgesetzter aller an der Schule tätigen Personen
  • Schulaufsicht im Rahmen der Rechts- und Verwaltungsvorschriften (Klassenarbeiten, Beurlaubungen u. a.)
  • besucht und berät Lehrkräfte im Unterricht
  • Leitung und Vorsitz von allgemeinen Dienstbesprechungen, Gesamtkonferenzen und Schulvorstandssitzungen
  • berichtet dem Schulvorstand und der Gesamtkonferenz
  • trifft Maßnahmen zur Personalwirtschaft einschließlich Personalentwicklung
  • entscheidet in Fällen, in denen nicht der Schulvorstand oder eine andere Konferenz zuständig ist
  • trifft notwendige Maßnahmen in Eilfällen
  • führt die laufenden Verwaltungsgeschäfte
  • erstellt Jahresplan über die Verwendung der Haushaltsmittel
  • bewirtschaftet Budgets aus Landesmitteln nach § 32 Abs. 4 NSchG und die vom Schulträger zur Verfügung gestellten Mittel nach § 111 Abs. 1 NSchG
  • entscheidet Unterrichtsverteilung, Unterrichtsbedarf und Entlastungsstunden
  • erstellt Jahresplan über Personaleinsatz
  • Personalangelegenheiten der Lehrkräfte
  • entscheidet in den mit Erl. Vom 12.12.2004 übertragenen Aufgaben der eigenverantwortlichen Schule
  • Betreuung des schulischen Teils der Referendarausbildung
  • Genehmigung von Schulbesuchen und unterrichtliche Mitwirkung Schulfremder
  • Arbeitseinsatz von Sekretärinnen, Hausmeister und Schulassistenten
  • Einspruchsrecht gegen Beschlüsse der Konferenzen und des Schulvorstandes bei vermuteten Verstößen
  • Schulgebäude – Unterhaltungsmaßnahmen und Entwicklung

Stellvertretende Schulleiterin (Frau Marten):
allgemeine Vertreterin des Schulleiters

  • Bei Verhinderung des Schulleiters: Übernahme sämtlicher Rechte und Pflichten des Schulleiters
  • Stundenplan
  • Raumpläne
  • Statistiken
  • Vorbereitung der Unterrichtsverteilung
  • Koordinierung der Entgeltlichen Lernmittelausleihe
  • Koordination der Beauftragten (aus dem Kollegium) für Sicherheit, Mobilität, Gewaltprävention, Erste Hilfe und Feuer- und Katastrophenschutz
  • Schulgebäude – Unterhaltungsmaßnahmen und Entwicklung (mit Herrn Telge)
  •  Organisation der Abiturentlassungsfeier (mit Herrn Mildner)
  • Betreuerin für Lehramtsstudenten im Schulpraktikum
  • Koordinierung und Betreuung der Fachgruppen im Aufgabenfeld B

Schulfachlicher Koordinator (Herr Dobras):

  • Vertretungsplan
  • Terminplan der Schule (auch auf der Homepage)
  • Pausenaufsichten
  • Koordinierung von Schul- und Austauschfahrten (Antragstellung bis Reisekostenabrechnung)
  • Datenverwaltung und -verarbeitung Schülerdatei Sek. I und Sek. II, Zeugnisse Sek. I
  • allgemeine Vorbereitung der Konferenzen, Sprechtagen und Schulveranstaltungen (Einladungen, Organisation der Durchführung usw.)
  • Koordinierung und Betreuung der Fachgruppen im Aufgabenfeld C
  • Koordinierung des Schülerbetriebspraktikums (Vorbereitung und Durchführung durch die Fachgruppe Politik)
  • Koordinierung der Arbeit der Arbeitsgemeinschaften
  • Kontrolle der Kurshefte für den Wahlunterricht (Arbeitsgemeinschaften und Förderunterricht) der Jahrgänge 5 – 13
  • Koordinierung von schulinternen Evaluationsmaßnahmen
  • Organisation und Durchführung der Vergleichsarbeiten
  • Koordinierung und Betreuung der Fachgruppe Sport

Schulfachliche Koordinatorin für die SEK 1 (Frau Engelhardt):

  • Anmeldungen/Abmeldungen/Beratung/Klassenbildung 5 – 10
  • Koordinierung der Arbeit der Klassenlehrer/-innen im Sekundarbereich I
  • Organisation der Übergänge von der Grundschule zumGymnasium, Kontakt zu den Grundschulen
  • Kontrolle der Klassenbücher und der Kurshefte der Jg. 5 – 10
  • Kontrolle der Ergebnislisten für die schriftlichen Arbeiten der Jg. 5 – 10
  • Umsetzung der Bildungsstandards im Sek. I Bereich
  • Begleitung pädagogischer Konferenzen (Dokumentation der individuellen Lernentwicklung)
  • Koordinierung der Beauftragten: Förderkonzeption, Methodenkonzept, Begabtenförderung, DaF und Inklusion
  • Koordinierung und Betreuung der Fachgruppen im Aufgabenfeld A

Schulfachlicher Koordinator für die SEK 2 (Herr Mildner):

  • Jahrgangsleitung 11 – 13
  • Kursplanung, Unterrichtseinsatz, Kurseinteilung mit SL
  • Information und Beratung der Jahrgänge 10-13 und einzelner SuS
  • Klausurenpläne
  • Kontrolle der Kurshefte 11 – 13
  • Koordination der Klassenlehrertätigkeit in 11 und der Tutorentätigkeit in 12/13
  • Datenverwaltung und -verarbeitung für die Oberstufe (auch Zeugnisse)
  • Kontrolle der Ergebnislisten für die schriftlichen Arbeiten Jahrg. 11
  • Beratung und Koordinierung zu Auslandsaufenthalten
  • Vorbereitung, Organisation und Durchführung der Abiturprüfungen
  • Koordinierung aller Maßnahmen der Fachgruppe Politik zur Studien-und Berufswahlorientierung
  • Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit und den Hochschulen
  • Entwicklung eines MINT Profils
  • Umsetzung des Nachschreibekonzeptes
  • Koordinierung und Betreuung der Fachgruppen im Aufgabenfeld C

Kommentare sind geschlossen.