Leistungsgewichtung Latein

  • Sek. I: mündlich/schriftlich 50:50
  • Sek. II: mündlich/ schriftlich 50:50
  • Sek. II: mündlich/schriftlich 60:40 (wenn nur eine Klausur im Halbjahr geschrieben wird)
  1. mündliche Note:
    • ein Drittel der Gesamtnote
    • eventuelle Referate fließen mit 10% in die mündliche Note ein
    • Hausaufgaben fließen zu einem entsprechenden Teil in die mündliche Bewertung ein
  2. Klassenarbeiten Sek I:
    • 4 Arbeiten pro Jahr
    • im ersten Teil ein lateinischer Text
    • im zweiten Teil Aufgaben, die in unmittelbarem Zusammenhang mit dem zuvor bearbeiteten Stoffgebiet stehen
    • die Gewichtung beider Teile ist 2:1
  3. Klassenarbeiten Sek II:
    • 2 oder 3 Klausuren (2-stündig)

Kommentare sind geschlossen.